Warum Nachhaltigkeit?

Die Begriffe „Corporate Social Responsibility (CSR)“ und „Nachhaltigkeit“ erlebten in den letzten Jahren einen wahren Boom. Immer mehr Unternehmen integrieren Nachhaltigkeitsaspekte in ihre Unternehmensphilosophie und entwickeln individuelle CSR-Strategien. Auch Staaten oder Bundesländer erarbeiten ihre eigenen Nachhaltigkeitsrichtlinien.

Trend zur Transparenz

Für viele Unternehmen ist es mittlerweile eine Selbstverständlichkeit, neben ihren Geschäftsberichten eigene Nachhaltigkeitsberichte zu publizieren, in denen ihre Performance im ökologischen und sozialen Bereich dokumentiert wird. Rating-Agenturen ziehen bei ihrer Bewertung von Unternehmen immer häufiger auch Nachhaltigkeits-Aspekte heran, um die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens zu bewerten.

Die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bedeutet für Unternehmen und Institutionen die Berücksichtigung der drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – der ökologischen, der sozialen und der ökonomischen. Diese drei Säulen sollen sich ergänzen und gegenseitig voneinander profitieren. Nachhaltigkeit ist also keinesfalls als Gegensatz zu Unternehmertum, Gewinn und Wachstum zu sehen, sondern vielmehr als umfassende Strategie, die durch den sinnvollen und schonenden Einsatz von Ressourcen für einen langfristigen Unternehmenserfolg steht.

Nachhaltigkeit als Prozess

Wir verstehen Nachhaltigkeit als ganzheitlichen Ansatz. Nachhaltigkeit ist aus unserer Sicht immer ein Prozess und nie ein starrer Zustand! Mit einer nachhaltigen Unternehmensstrategie soll es gelingen, langfristig erfolgreiche Geschäftsmodelle zu finden und die unterschiedlichen Erwartungen der Stakeholder zu erfüllen. Bei der Implementierung von Nachhaltigkeits-Indikatoren orientieren wir uns an den weltweit anerkannten Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI).

Was bieten wir an?

  • Aufbau von Nachhaltigkeits-Managementsystemen;
    Planung und Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie
  • Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten
  • Entwicklung von Nachhaltigkeitskonzepten und -projekten
  • Entwicklung von Leitbildern und Unternehmenscodizes
  • Beratung und Unterstützung zur Stakeholder-Einbindung
  • Kommunikationskonzepte zu Nachhaltigkeitsaspekten